Riester-Rente

Riester-Rente

Denken Sie auch manchmal, Sie sollten dringend etwas für Ihre Altersvorsorge tun, aber Sie wissen einfach nicht was? Bestimmt haben Sie schon einmal etwas über die Riester-Rente gehört. Besonders für Familien mit Kindern und für Besserverdiener lohnt sich das.

Ihre private Altersvorsorge – vom Staat unterstützt

Eine Riester-Rente können Sie abschließen, sofern Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind. Das trifft auf die meisten Ford-Mitarbeiter zu.

Mit der Riester-Rente schließen Sie einen Vertrag ab, indem festgelegt wird, wie viel Sie pro Jahr für Ihre private Altersvorsorge an Geld zurücklegen wollen. Die maximale Höhe ist 4% Ihres Jahreseinkommens. Das ist Ihr sogenannter Altersvorsorgeaufwand. Neben dem was Sie selbst einzahlen, erhalten Sie Zulagen vom Staat. Und wenn Sie Kinder haben, die ab dem Jahr 2008 geboren sind, gibt es für jedes Kind 300 Euro extra. Sie sehen,“riestern“ lohnt sich insbesondere dann, wenn Sie eine Familie haben. Und als Besserverdiener profitieren Sie von einer steuerlichen Förderung.

Sichern Sie Ihren gewohnten Lebensunterhalt im Alter: Mit der FVV Riester-Rente haben Sie als Ford-Mitarbeiter attraktive Steuervorteile und sehr gute Riester-Zulagen.

Wir zeigen Ihnen das Anhand einer Beispielrechnung:

– Grundzulage Vater: 154 Euro
– Grundzulage Mutter: 154 Euro
– Grundzulage Kind 1 (geb. 2005): 185 Euro
– Grundzulage Kind 2 (geb. 2008): 300 Euro
– Ihr Eigenbetrag (z.B. Riester-Vertrag Mutter): 50 Euro

In Summe also 867 Euro.

Wir haben Ihnen einen Riester-Rechner gebaut. Mit diesem berechnen Sie in nur wenigen Sekunden Ihre exakte Förderquote. Erhalten Sie einen unverbindlichen Einblick, was für Sie finanziell möglich ist.

Zum Riester-Rechner (Sie verlassen fvv.de)