Betriebliche Altervorsorgung

Betriebliche Altervorsorgung

Sicherheit und Renditechancen kombiniert
in einem Produkt mit der fondsgebundenen
Firmendirektversicherung

Jeder Arbeitnehmer hat einen Rechtsanspruch darauf, Teile seines Gehaltes in eine betriebliche Altersversorgung umzuwandeln. Das sind derzeit 268 Euro monatlich. Der Arbeitnehmer zahlt auf diesen Betrag keine Steuern und keine Sozialversicherungsbeiträge und erhält hierfür eine lebenslange Altersrente oder alternativ ein Kapital. Weitere 268 Euro, also insgesamt 536 Euro können zusätzlich steuerfrei umgewandelt werden.

Jetzt hat man ganz neu bei Ford die besonders renditestarke und sichere Möglichkeit der Entgeltumwandlung
mit dem neuen Tarif FDVfonds zu vereinbaren. Der Arbeitnehmer profitiert bei dem Produkt durch eine versicherungstechnische Wertsicherung und von einer zusätzlichen Renditechance durch Aktienanlage. Alle Einzahlungen bleiben garantiert erhalten und bei Rentenbeginn stehen auch bei einer schlechten Entwicklung der Märkte mehr als die eingezahlten Beiträge zur Verfügung.

usätzlich hat der Arbeitnehmer die Möglichkeit, jederzeit in ein klassisches Produkt zu wechseln. Darüber hinaus wird das Vertragsguthaben fünf Jahre vor Rentenbeginn automatisch gesichert. Dies ist die optimale Verbindung von Garantie und Chance in nur einem Produkt mit dem man auch noch Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen kann. Jetzt reagieren: eine Vereinbarung in diesem Jahr ist nur noch bis zum
5. Dezember möglich. Die F V V-Mitarbeiter beraten Sie gerne hierzu